Manuelle orthogonale Tische, Lineartische, orthogonale Präzisions-Tische mit Kugelgewindetrieben, mit manueller Anzeige und computergesteuert

TO AUTOMATISCHER ORTHOGONALER TISCH

Material
GUSSEISEN G26 UNI 5007
HÄRTE BRINELL: HB = 190÷240
BRUCHSPANNUNG: Rmin = 26
DEHNUNG %: A% = 1

Präzisions-Koordinatentisch speziell für die automatische Positionierung von Werkstücken für Bohrungen und Fräsungen, der sich aber auch für die Ausführung von Fräs- und Konturarbeiten von Werkstücken in Verbindung mit traditionellen Fräsmaschinen oder anderen Werkzeugmaschinen eignet. Er besteht aus einer kompakten und robusten Struktur, die geeignet ist, den härtesten Erschütterungen und Beanspruchungen bei der mechanischen Bearbeitung standzuhalten.
Ein Tisch dieser Art, eingebaut in einen automatischen Arbeitszyklus mit einer Bohr- oder Fräsmaschine, eliminiert in den meisten Fällen die bisher üblichen Bohrschablonen, wodurch die Arbeit und vor allem die Ausrüstung schneller vor sich geht, da die Veränderung eines Abstands oder eines Durchmessers nicht mehr die Änderung auch der Bohrschablone erfordert, sondern einfach nur die Eingabe der Daten in ein Programm.
Auch entsprechende Markierungsarbeiten, die bisher bei der Werkzeugmacherei notwendig waren, sind nicht mehr nötig oder können entsprechend beschleunigt werden, da der Tisch mit extremer Präzision und Wiederholbarkeit sich an dem entsprechenden Punkt positioniert.

Alle Gussteile bestehen aus stabilisiertem Gusseisen G26 UNI 5007, um Verformungen über die Zeit zu vermeiden. Die Führungsschienen sind prismatisch und justierbar, absolut rechtwinklig und mit „Turcite B“ beschichtet, einem reibungsarmen Material, das geringe Reibung und hohe Translationsgeschwindigkeiten auch bei erheblichem Gewicht ermöglicht. Die Stellschrauben bestehen aus Stahl mit Kugellagerschrauben, Durchmesser 25 mm mit einer Gewindesteigung von 5 mm, und die Schnecken sind ganzheitlich geschliffen und vorgespannt, um Steifheit und die Abwesenheit von Spiel zu gewährleisten.
Die bürstenlosen Motoren sind direkt mit den Kugelumlaufspindeln verbunden.
Die Achspositionen werden über optische Drehgeber mit einer hundertstel Auflösung erfasst.
Eine Anlage mit zeitgesteuerter Elektropumpe sorgt für die gleichmäßige Schmierung der beweglichen Teile.

Die maximale Versetzungsgeschwindigkeit mit der Schnellfunktion G00 beträgt 10 Meter pro Minute.
Angemessene Schutzverkleidung aus lackiertem Blech und verschweißtem Balg schützen nicht nur die Führungen und Kugellagerschrauben, sondern ermöglichen auch die Arbeit mit Kühlflüssigkeit, ohne dass diese aus dem oberen Auflagetisch mit Führungsfugen austritt. Die elektronische Steuereinheit wird vollständig verkabelt in einem Steuerpult mit Steckanschlüssen geliefert. Dieses Pult enthält die Schalteinheiten mit Transformatoren und Induktoren und die computergesteuerte Steuereinheit, die in verschiedenen Konfigurationen und Modellen für die Befriedigung der unterschiedlichen Bedürfnisse der Benutzer geliefert werden kann und einer entsprechenden serienmäßigen Schnittstelle mit Ein- und Ausgang, die den Betrieb des Koordinatentisches in automatischen Bearbeitungszyklen in Verbindung mit jeder Art von Werkzeugmaschine ermöglicht.

Besondere Lösungen für die Verbindung zwischen Koordinatentisch und Werkzeugmaschine können von unserer technischen Abteilung geprüft werden, die für alle weiteren Informationen über die Verwendung dieses Geräts jederzeit zur Verfügung steht. Der Tisch wird zusammen mit einem ausführlichen Betriebs- und Wartungshandbuch geliefert.


N.B.: Eigenschaften und Abmessungen sind nicht verbindlich
TYP A B C D E F G H L M N O P R S X Y GEWICHT Kg
400 575 280 505 14H7 53 58 340 382 1035 1150 220 24 16H7 385 1550 400 360 170
500 675 320 605 14H7 55 70 362 422 1145 1126 220 24 16H7 400 1686 460 360 205
600 775 370 705 14H7 65 80 422 472 1360 1485 220 24 16H7 460 2085 600 470 270
TYP KG
400 240
500 310
600 360
back to products list